Die In.be.we gGmbH ist ein gemeinnütziges Unternehmen und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, dessen Zielsetzung die Förderung von Bildung und Erziehung und die berufliche und soziale Integration von Jugendlichen und Erwachsenen ist. Bereits seit 2012 ist die in.be.we gGmbH über die DQS GmbH als zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung AZAV zertifiziert.

Die Wurzeln der In.be.we gGmbH wurden im Jahr 1982 gelegt, als im Landkreis Emmendingen mit einem ´Modellversuch zur Berufsausbildung ausländischer Jugendlicher im Handwerk` die erste Maßnahme durchgeführt wurde. Seit 1986 ist der Träger im Landkreis Emmendingen kontinuierlich in der Ausbildungsbegleitung (AbH – Ausbildungsbegleitende Hilfen) und seit 1998 in der Berufsvorbereitung (BvB – Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme) und beruflichen Orientierung sowie weiteren Angeboten der beruflichen Integration tätig. Im Jahr 2005 kam es zur Gründung des Trägervereins in.be.we e.V. (LINK zur Vereinssatzung) und im Jahr 2020 wurde das operative Geschäft auf die neu gegründete gemeinnützige GmbH ausgelagert.

Die in.be.we gGmbH ist fest verankert im regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt des Landkreises Emmendingen und der Wirtschaftsregion Freiburg. Wir arbeiten eng mit den regionalen Betrieben, der Agentur für Arbeit, dem Job-Center Landkreis Emmendingen, der Verwaltung des Landkreises Emmendingen, der Wirtschaftsfördergesellschaft des Landkreises Emmendingen, den allgemeinbildenden und beruflichen Schulen vor Ort, dem Jugendamt, dem Trägernetzwerk der Jugendberufshilfe des Landkreises Emmendingen, dem ESF und verschiedenen Trägern der Region sowie seit 2018 mit der Jugendberufsagentur in Emmendingen in vielen unterschiedlichen Maßnahmen und Projekten der Integrationsförderung zusammen.